Erste Saisonniederlage für Barums Herren 50

Die Barumer gastierten in Vorsfelde und kamen gewaltig "unter die Räder". Bereits nach den Einzeln war die Partie entschieden, dieses Mal leider nicht für die Salzgitteraner, alle Einzel wurden verloren. Richard Schudrowitz unterlag knapp in einem spannenden Spiel gegen die Vorsfelder Nummer Eins Michael Palten 6:7, 5:7, Frank Hartmann und Claus Wielert spielten jeweils drei Sätze und unterlagen nach über 2 1/2 Stunden Spielzeit ihren Gegenübern. Michael Frömel konnte anfangs mit der ehemaligen Nummer Eins Stefan Schirmeister mithalten, musste sich dann jedoch mit 3:6, 2:6 geschlagen geben. Die anschließenden Doppel spielten Schudrowitz mit Friedhelm Fiolka und verloren 3:6, 6:4, 1:6 und Frömel mit Fred Inselmann. Letztere gewannen das zweite Doppel 7:5, 7:6 und bescherten den Barumern den verdienten Ehrenpunkt. Dem zweiten Doppel ist es zu verdanken, dass die Barumer zwar punktgleich mit den Unionern aus Ilsede, immer noch auf dem ersten Tabellenplatz stehen. "Es war mehr drin", resümiert Barums Mannschaftsführer, "die bessere Tagesform der Vorsfelder entschied dieses Match. Das klare Ergebnis spiegelt die vielfach ausgeglichenen Ballwechsel nur unzureichend wider."

von Claus Wielert

Zurück